Ein Dokumentarfilm
über Ruedy Schwyn
von Peter Battanta

Impressionen aus dem
künstlerischen Schaffen
2007 bis 2022

Suchender in der Natur
Entwicklungshilfe Peru
Kunst am Bau
Pädagoge «Die poetische Seite von Fragen»
Alles begann mit Kandinsky
Musiker und Komponist
Ausstellung «walk in a human landscape»
Dozent für Bildnerisches Gestalten
Ausstellung «Das Viel des Nichts»
Philosoph «Zeitoffenheit»
Ausstellung «silentium»
Schriftsteller«Gezeitenreibung: Was ist Kunst?»
Ausstellung «Ventanas»
Performance «Pompeji»
Ausstellung «L‘ origine du monde»
Farbkonzepte Architektur
Uhrendesign
Komplexität des Nebensächlichen

Filmpremiere und Vernissage

Filmpremiere

Dokumentarfilm über Ruedy Schwyn

So 16. Oktober 2022
15:00 Uhr

Rathaus Erlach, grosser Saal
Altstadt 1
3235 Erlach

Vernissage Apéro

Kunstausstellung von Ruedy Schwyn

So 16. Oktober 2022
16:00 Uhr

Galerie Mayhaus
Galsstrasse 3
3235 Erlach

Ausstellung

Jeweils Samstag und Sonntag

22. Oktober bis 27. November 2022
von 14 Uhr bis 18 Uhr (Samstag und Sonntag)

Galerie Mayhaus
Galsstrasse 3
3235 Erlach

während der Ausstellung läuft der Film non-stop

Trailer

Film Bestellung

Das Viel des Nichts – 40.00 CHF

Sie können den Dokumentarfilm über Ruedy Schwyn (mp4-File, HD Format, 2.14 GB) über das Kontaktformular bestellen.

Nach der Filmpremière vom 17.10.2022 und nach Eingang der Zahlung von 40.00 CHF wird Ihnen ein Downloadlink über WeTransfer zugestellt.

Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto:

Peter Battanta
Berner Kantonalbank AG
CH25 0079 0042 9181 3217 0

Kontaktformular